Datenschutzerklärung

Die Alexander von Humboldt-Stiftung ist bestrebt, ihr Internet-Angebot nutzerfreundlich zu gestalten und ständig zu verbessern. Dafür ist die Auswertung statistischer Daten über die Nutzung der Webseiten sowie die Erfassung verschiedener technischer Details der von den Nutzern eingesetzten Browsern und Computer hilfreich. Daher werden bei jeder Nutzung und bei jedem Seitenaufruf Daten vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet.

Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert:

  • Gekürzte IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit,
  • aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei,
  • Adresse der zuvor besuchten Webseite (Referrer/Suchbegriff),
  • Name und Version Ihres Browsers/Betriebssystems/Bildschirmauflösung (sofern übertragen), Gerätes

Diese Daten werden lediglich für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Angebots ausgewertet. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass bei der Nutzung von eingebundenen externen Diensten, wie beispielsweise Google Maps für Standortdarstellung oder Anfahrtsbeschreibungen, Youtube für Videos, Twitter für thematische Newsfeeds, auf diesem Weg Ihre IP-Adresse und möglicherweise weitere personenbezogenen Daten an den jeweiligen Dienstleister (Google etc.) übertragen und eventuell gespeichert und ausgewertet werden. Hierfür können wir keine Verantwortung übernehmen.


Im Rahmen der Nutzung von Humboldt Life werden durch Matomo Analytics, einem Open-Source-Programm für Webanalytik, Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Cookies pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet.

Hierzu verwendet Matomo Analytics „Cookies“, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch einen Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseiten werden auf den eigenen Webserver der Humboldt-Stiftung übertragen und dort gespeichert. Insoweit wird Ihre IP-Adresse von Matomo Analytics vor der Übertragung durch Ihren Webbrowser um die letzten drei Ziffern gekürzt.
Die Humboldt-Stiftung wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten sowie um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen. Die im Rahmen von Matomo Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten der Humboldt-Stiftung zusammengeführt.

Der Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten, inklusive Ihrer IP-Adresse sowie die Verarbeitung dieser Daten durch uns verhindern, indem sie das unter dem Link www.ghostery.com verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ können Sie ein Opt-Out-Cookie für Matomo setzen; Matomo wird dann keine Datenerhebung (innerhalb des Browsers in dem der Cookie gesetzt wurde) mehr vornehmen.

Datenschutzbeauftragter der Alexander von Humboldt-Stiftung
Ansgar.Schuldenzucker@avh.de